Bei den Bücherwürmchen in Schwabing

In den Wintermonaten ist es bei den Helfern auf 4 Pfoten recht ruhig. Somit war erst heute unser erster Einsatz in diesem Jahr. Gemeinsam mit meinem Lieblingskollegen Rettungshund Sammy waren wir zu Gast bei den „Bücherwürmchen e.V.“, einer privaten KiTa in München, die u.a. vom C.H. Beck Verlag gefördert wird. Schon allein deswegen und auch wegen des Namens war Frauchen als Verlagsfrau begeistert! ☺️

Einsatz in München Schwabing

Wir sind jetzt fast ein Jahr dabei, aber eine so disziplinierte, aufmerksame und gut vorbereitete Kindergruppe haben wir noch nicht erlebt! Sammy und ich waren begeistert!

Erwartungsvoll und andächtig schweigend saßen bereits 14 Kinder zwischen knapp 3 Jahre und Vorschulalter mit ihren Erzieherinnen im Stuhlkreis. Die Gruppe war inhaltlich und im Bezug auf das Verhalten, wenn Hunde im Raum sind, super gut vorbereitet. Sie konnten uns alle Fragen nach den Regeln im Umgang sachkundig beantworten – obwohl nur der zwei Kinder eigene Hunde hatten!

Ich kann kaum abwarten, dass es losgeht 😝

So blieb uns viel Zeit, zum freien Gestalten. Sammy führte seine sensationellen Kompetenzen als Suchhund vor und die Kinder hatten großen Spaß, immer wieder Spielzeug zu verstecken und ihm beim Suchen zuzuschauen!

Ich habe einige Kunststücke gezeigt, bei denen Frauchen die Kinder integrierte. Sie fragte die Kids, welche Kunststücke sie glauben, dass ich kann. „Purzelbaum“, kam wie aus der Pistole geschossen! Also fingen wir mit der „Rolle“ an. Das klappte heute zum ersten Mal auf hartem Boden – zumindest im zweiten Anlauf. Frauchen hat sich riesig gefreut!

Bei den weiteren Tricks, haben die Kinder wunderbar abwechselnd assistiert: Pfote geben und Bärli (auf den Hinterbeinen stehen) klappt auch mit kindlichem Kommando. Die ängstlicheren Kinder, die nicht so nah zu mir wollten, durften dann den Reifen halten, durch den ich durchspringe. Zum Abschluss haben einige Kinder noch Ringe geworfen, die ich apportierte und mit Begeisterung auf Frauchens Arm auffädelte. So war wirklich für jeden was dabei! Und diejenigen, die grad nicht dran waren, haben wirklich begeistert zugeschaut!

Die Moderation von Gerhard mit Sammy war wie immer total klasse. Er kann sehr gut erklären und vorführen, auf was es im Umgang mit Hunden ankommt! Sammy ist mit über 200 Besuchseinsätzen und seiner Ruhe und Gelassenheit ein großes Vorbild für mich und ich hoffe, dass wie noch viele gemeinsame Einsätze haben werden.

Zum Abschluss gabs ein ganz großes Dankeschön von den Erzieherinnen, für uns Hunde ein Paket Kekse und für die Menschen je eine Schachtel Schokopralinchen! Besonders war an diesem Einsatz auch, dass die Erzieherinnen sich Feedback bei uns holten, ob die Gruppe in Ordnung war oder was noch besser zu machen wäre! Wow! Wir kommen gerne wieder!

(Fotos konnten aus Datenschutz-Gründe leider nicht gemacht werden. Aber für die Gruppe gabs ein Abschiedsbild mit beiden Hunden!!)

Ich freue mich über viele Likes, Links und Follower ...

Hundewissen für Kinder

Viele von meinen treuen Fans haben schon mitbekommen, dass ich nicht nur als LeseHund-Team sondern auch im Besuchsdienst in Kindergärten und Schulen (derzeit v.a. im Münchner Raum) unterwegs bin. Die Besuch in den Schulen machen uns besonders viel Freude. Leider ist stehen hierfür meist nur 1-2 Unterrichtseinheiten zur Verfügung und die Klassen sind recht groß. Deshalb haben wir uns was Neues überlegt:

An der VHS Starnberg bieten wir in diesem Frühjahr erstmals einen Hunde-Kurs für Kinder an: Das Hunde-Einmaleins für Kinder von 7 bis 12 Jahre

Ist gar nicht so einfach, einen Hund zu führen

An 5 Nachmittagen (Samstags) dreht sich alles um den Hund: Wie gehen wir auf einen Hund zu? Wie verhalten wir uns, wenn wir (keinen) Kontakt möchten? Wie sehen Hunde unsere Welt? Wie spielen wir mit einem Hund? Was mögen  Hunde und was nicht? Was kann ich von und mit Hunden lernen? Ich bin natürlich dabei und wir wollen in jeder Stunde auch einige Tricks und Übungen aus dem Agility und Dummy-Training miteinander machen. Vielleicht gelingt uns am Ende sogar eine kleine Aufführung für Eure Eltern? Außerdem ist ein Besuch im Starnberger Tierheim geplant, für den wir vorher Hundespielzeuge zum Mitbringen basteln. Zum Abschluss erhalten alle Kinder eine Urkunde.

Wir freuen uns auf neugierige, wissensdurstige Kids, denen wir das Hunde-Einmaleins mit viel Spaß und Freude aneinander beibringen können. Anmeldungen ab sofort direkt bei der VHS! Beeilt Euch, denn es gibt nur eine begrenzte Anzahl von Teilnehmerplätzen! Eure Paula

Ich freue mich über viele Likes, Links und Follower ...

Trickdogging – „Back up“

Durch unsere Teilnahme am Online-Workshop mit Anja Jakob trainieren wir derzeit parallel an vielen sehr unterschiedlichen Tricks. Das bringt nicht nur viel Abwechslung ins Training, sondern macht es so ungeduldigen Geistern wir uns beiden viel leichter 🙈.

Trickdogging – „Back up“ weiterlesen

Ich freue mich über viele Likes, Links und Follower ...

Schneechaos in Oberbayern!

Schneechaos? Ich versteh immer Schneechaos!

Schneebälle kommen meist von oben!

 

 

Da kommt einer!

Den krieg ich! Sogar mit „Gipsarm“!

Is was? Schau doch nich so!

Auf ihn mit Gebrüll!

Da kommt ja schon wieder einer geflogen!

Na warte, dir zeig ichs schon noch!

Die blöden Schneebälle, lösen sich einfach in Luft auf, wenn man sie endlich ergattert hat! Spielverderber!
Ich freue mich über viele Likes, Links und Follower ...

Tiefschnee-Wanderung mit den Schlawinern

Nach zwei Tagen Dauerschneefall hatten wir heut früh ca. 30 cm Neuschnee! Yipeeee, besser kann ein freier Dreikönigstag gar nicht beginnen 🎉🎉🎉!

Wenn man allerdings nur eine Schulterhöhe von 44 cm hat, sieht das Stehen im Tiefschnee dann so aus 🙈 Tiefschnee-Wanderung mit den Schlawinern weiterlesen

Ich freue mich über viele Likes, Links und Follower ...

Trickdogging: Skateboard fahren – die Anfänge

Das Winterzeit ist bei uns Trickdogging-Zeit. In diesem Jahr nehmen wir online an Anja‘s Trick-Kiste (Anja Jakob) teil. Gemeinsam und unter professioneller Anleitung macht uns das Trainieren noch viel mehr Spaß! Und die ersten Erfolge stellen sich erstaunlich schnell ein.

In den letzten Tagen haben wir erstmals mit dem Skateboard gearbeitet. Schaut so aus, als ob das einer von Paulas Lieblingstricks werden könnte. Im folgenden Video findet Ihr einen Zusammenschnitt von der zweiten (!) Übungseinheit. Sie überrascht mich immer wieder mit ihrem Mut, ihrer Neugier und ihrem Arbeitseifer!

Stört Euch bitte nicht am Bademantel 🤣 Wir kamen kurz zuvor pitschnass vom Gassigang und wie man unschwer erkennt, stört sie der Mantel überhaupt nicht! 😜

Ich freue mich über viele Likes, Links und Follower ...

Trickdogging – Sprung durch die Arme

Da ich ja schon immer ein kleiner Flummy war – manche sagen auch, ich hätte ein Känguru in der Verwandtschaft – hat mein Lieblingstrick natürlich auch mit Springen zu tun! Frauchen hat Bauklötze gestaunt, als ich den mit knapp einem Jahr innerhalb von nur einer Woche drauf hatte!

Inzwischen ist mir auch (fast) egal, durch wessen Arme ich springe – zur großen Freude aller Kinder bei unseren Besuchsdiensten in den Grundschulen 😍 – durch die Arme, über die Arme, durch den Reifen … Das klappt immer und überall, mit und ohne Leckerli und sobald Frauchen die Arme so hält, komm ich mit Vollgas angesaust! Manchmal setzt sie das sogar als Notfallrückruf ein 🤣.

Ich freue mich über viele Likes, Links und Follower ...

Grimassen schneiden – erste Versuche

Hatte ich schon erwähnt, dass meine Zweibeiner nen Fotofimmel haben? Ständig hantieren sie mit ihren Apparaten rum – ich soll warten oder still halten! Heut gabs aber ne neue Variante: sie warfen Leckerli und ich durfte sie fangen – dabei hab ich Kamera doch glatt vergessen!

Na, da kommt‘s ja schon angeflogen!

Ups, schon vorbei!

Aber das krieg ich!

Mann, wie soll man denn so‘n Wurf fangen?

Das hab ich!

… und das auch!

Die Leckerli sind viel zu klein!

Na also!

Jetzt erst mal ne Abkühlung und das Wasser aus dem Pelz schütteln!

Frauchen sagt, sie muss noch bissl üben mit den Bildern. Dafür stehe ich jederzeit gerne zur Verfügung! 👍🏻🎉👍🏻 Die bekloppten Fotos müsst Ihr ja schließlich ertragen!

Ich freue mich über viele Likes, Links und Follower ...